Predigt anhören

Aktueller Gemeindebrief

Klicken Sie hier um unseren aktuellen Gemeindebrief als PDF-Datei herunterzuladen.

 

Um am Gottesdienst teilnehmen zu können, muss man sich verbindlich anmelden. Dies ist am jeweiligen Donnerstag vor dem Gottesdienst möglich, per Telefon im Gemeindebüro unter 04921-942523 (ggf. auf den AB sprechen) oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier kann man sich online über unser Buchungsportal zu den Gottesdiensten anmelden. Bitte einfach die erforderlichen Felder ausfüllen, ihr bekommt dann eine Buchungsbestätigung per Email. Es auch ist möglich, sich für mehrere, kommende Gottesdienste anzumelden, auch mit mehreren Personen.

HINWEIS: Die Online Anmeldung zum Gottesdienst über die Plattform, ist immer bis zum Samstag um 18.00 Uhr, vor dem jeweiligen Sonntag möglich.

Hier gehts zum online Anmeldeportal.

Wir feiern zwei Gottesdienste am Sonntag:  um 09.30 Uhr und um 11.00 Uhr

 

Ab 11.00 Uhr ist möglich den Gottesdienst live zu sehen:

HIER KLICKEN um zum Livestream in unserem Youtube-Kanal zu kommen. Einfach das neueste Video anklicken  

Hinweis: Die Predigt steht nach Veröffentlichung wie gewohnt als Audiodownload im Abschnitt Predigten zur Verfügung.

Hier geht zu unserem Youtube-Kanal mit allen bisherigen Videoimpulsen.

Sie/Du /möchtenmöchtest für Sie/Dich beten lassen oder benötigts ein seelsorgerliches Gespräch? Dies ist jederzeit möglich, ein Anruf im Gemeindebüro unter 04921-942523 genügt und wir vereinbaren einen Termin.  

Regelmäßig gibt es wichtige Informationen aus dem Gemeindebüro.

Update vom 15.01.2021:

Liebe Geschwister, 

nach einem Treffen mit den Musikern und Technikern der Gemeinde hat sich herausgestellt, dass es an der Zeit ist, unseren Gottesdienst-Livestream zu überdenken und auf die geänderten Gegebenheiten und Wünsche der Zuschauer und Mitarbeiter anzupassen. 

Für die nächsten Gottesdienste ist deshalb geplant, den Livestream über den gesamten 2. Gottesdienst anzubieten. 
D. h. ab 11:00 Uhr könnt ihr den gesamten Gottesdienst bis zum Ende verfolgen. Musikalisch und vom Ablauf sind wir dadurch deutlich flexibler und an den Bildschirmen wird mehr das Gefühl erzeugt, einen Gottesdienst zu besuchen als nur eine Predigt zu sehen. 

Gebt uns gerne ein Feedback dazu, wenn ihr den Livestream gesehen habt ... 

Also bitte einplanen: Start Livestream jetzt am Sonntag um 11:00 Uhr! 

Und noch eine wichtige Information: 
Gerade in dieser Zeit ist es überaus wichtig, dass wir als Gemeinde weiterhin im Gebet bleiben. In der Vorweihnachtszeit haben wir das sehr segensreich erlebt. In der Osterzeit wollen wir das auch wiederholen mit einer speziellen Gebets- und Fastenzeit (mehr dazu in den nächsten Wochen). 

Aber auch jetzt möchte ich euch die Gebetstreffen dienstags um 9:30 Uhr und mittwochs um 19:00 Uhr anbefehlen. 
Wir treffen uns in der Gemeinde unter den aktuellen Coronaregeln und halten das Gebet für die Stadt und für die Gemeinde, für die Menschen in unserem Umfeld aufrecht, weil wir glauben, dass es Segen und Gottes Handeln bewirkt. 

Ab kommenden Mittwoch um 19:00 - 19:30 Uhr möchte ich neben der Präsenzveranstaltung in der Gemeinde auch parallel über die Möglichkeit der Videokonferenz eine Teilnahme am gemeinsamen Gebet ermöglichen. 
Ich bin gespannt, wie das funktionieren wird. 
Die entsprechenden Zugangsdaten veröffentlichen wir nächsten Dienstag via Mail und Homepage. 

"Betet allezeit und ermattet nicht" - rät uns Jesus Christus sehr dringend (Lukas 18,1) 

Bleibt bewahrt und behütet 

Euer Michael 

PS: Es ist jederzeit möglich, ein Seelsorgegespräch oder Gebet (nach Vereinbarung) zu erhalten. 

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Ihr Weg zu uns

Ihr Abfahrtsort:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Phöbe Hintz, Referentin für Kommunikation

Phöbe Hintz Worauf kommt es an, damit es ankommt? Mit dieser Frage beschäftige ich mich das nächste Jahr im GJW NRW als Referentin für Kommunikation. Weil uns Kommunikation täglich und unausweichlich im Alltag, in unseren Gemeinden und Jugendgruppen betrifft, ist es wichtig, dass sie gut funktioniert und durch sie bei unserem Gegenüber das Richtige ankommt.

07.01.2021


Video ausgezeichnet

Die EFG Heidelberg hat mit einem Rap-Video den dritten Platz beim Heidelberger Integrationspreis belegt. .

10.12.2020

Akademie im Gespräch online

Welches Potenzial haben Hauskirchen, Kleingruppen, Beziehungsarbeit? Dieser Frage widmete sich die Ausgabe von Akademie im Gespräch online.

02.12.2020